12 von 12 im November

Kommentare 1
12 von 12, Blogdingens, Leben mit Kindern, Zuhause

Schon ist wieder fast der halbe November vorbei. Hier kommen meine 12 schönsten Fotos an diesem 12. November – plus natürlich die dazugehörigen, obligatorischen Hintergrundinfos. ;-)

Auf dem Hinweg zum Kindergarten war der Himmel noch so grau in grau wie die letzten Tag zuvor. Doch auf dem Rückweg nach Hause, den ich eigentlich schon leicht missmutig antrat, da mich eine lange Liste teils echt verhasster Hausarbeiten erwartete, riss plötzlich der Himmel auf.

02-IMG_8144

Als der Kleine Ajan und ich zuhause ankamen, gönnte ich mir aber erst einen zweiten Kaffee. Dazu wurde mir mal wieder ein Klassiker serviert: Bauklötze. ;-)

03-IMG_8150

Unterdessen mauserte sich das Wetter draußen zu einem richtig schönen Herbsttag. Da sah auch der Blick in den schon mittlerweile arg kahlen Garten nicht mehr ganz so trostlos aus. Was so ein bisschen Sonne doch ausmacht!

04-IMG_8152

Wir erwarteten an diesem Tag noch Besuch. Das Fleischbärchen hat am Wochenende Geburtstag. Ein schöner Anlass für meine Eltern, mal wieder den weiten Weg von Süddeutschland in nördliche Gefilde anzutreten. Bevor sie hier allerdings bleiben konnten, musste ich erst einmal das Gästezimmer wieder auf Vordermann bringen. Hier herrschte das große kreative Nähchaos. Schon am Vorabend hatte ich endlich mal wieder Grundordnung in das Wirrwarr gebracht. Dass ich die Stoffe nun noch nach Farbe sortierte, war zwar nicht zwingend notwendig, sorgte aber für einen kleinen Motivationsschub zwischendurch.

05-IMG_8153

Dann gings frisch mit dem Wischer weiter. Zuvor hatte der Kleine Ajan mir schon beim Staubsaugen „geholfen“. ;-)

06-IMG_8154

Zum Mittag entdeckte ich in unserem Tiefkühlschrank einen wahren Schatz. Wie konnte das bloß passieren? Da hatte doch glatt ein stattliches Stück Lasagne sich seit August versteckt. Nun ging es ihm aber an den Käsekragen. Mjammm! Letzteres sagte der Kleine Ajan übrigens auch, der kurzerhand wach wurde, als die Lasagne gerade in der Mikrowelle auftaute. War ja klar! :-D

07-IMG_8156

Gut gesättigt gabs vor dem Ordnungsmachendspurt noch eine kleine Runde Durchkitzeln für den Kleinen Ajan. ♥

08-IMG_8165

Auf dem Weg zur Kita entdeckte ich dieses fabelhafte Wesen am Himmel.

09-IMG_8168

Eigentlich wollten wir von der Kita direkt zum Kinderturnen. Dann stellte sich heraus, dass dies nun seit Ende der Herbstferien ganz am anderen Ortsende in einer anderen Turnhalle stattfindet. Die letzten Male waren wir nicht dabei, da entweder jemand krank war, oder weil wir andere Termine hatten. Echt blöd gelaufen. Und ob wir nun jedes Mal den weiten Weg auf uns nehmen, steht auch noch in den Sternen. Nach dem Ärger gab’s erst mal einen Abstecher zum Ententeich, bevor wir weiter zum Einkaufen fuhren.

10-IMG_8177

Vom Supermarkt aus ging es direkt weiter zum Bahnhof. Der Himmel sah immer noch toll aus. Aber seit die Sonne weg war, wurde es auch ziemlich kalt.

11-IMG_8179

Meine Eltern brachten uns Früchte aus dem sonnigen Süden mit. 80 Kiwis – alles eigene Ernte aus dem Garten! Wow!

12-IMG_8187

Der Abend klang ruhig bei einem Glas Wein aus, nachdem die Kinder ausnahmsweise auf Grund der Besuchsaufregung erst um kurz vor 8 im Bett waren. Und natürlich durfte eine auf unserem Esstisch nicht fehlen: Fleischbärchens selbstbemalte Martinslaterne. ♥

13-IMG_8185

Was andere so an diesem Tag erlebt haben, könnt ihr bei „Draußen nur Kännchen“ nachsehen.

Liebe Grüße,

Eure Anne

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen