Erste Schritte mit dem Kleinen Ajan – „änny can’t sleep“ goes Youtube

Kommentare 1
Blogdingens, Entwicklungssprung, Leben mit Kindern

Etwas, das ich schon lange vor hatte, habe ich nun heute endlich in die Tat umgesetzt. Dieses Weblog hat nun auch einen eigenen Youtube Channel.

Ein erstes Video habe ich bereits gepostet. Der Papa Pelz und ich hatten heute das große Glück, den Kleinen Ajan beim Laufen filmen und das großartige Ereignis auf Video festhalten zu können. Daraus habe ich dann direkt mal ein kleines Filmchen gebastelt.

 

Auch, wenn der Kleine Ajan sich schon seit ein paar Wochen sicher an Schränken entlanghangelt und Möbel vor sich her schiebt (vorzugsweise schwere Eichenstühle und Ikeasessel), eigentlich hatte wir noch nicht damit gerechnet, dass er jetzt schon mit gerade mal 11 Monaten so richtig mit der Fortbewegung auf zwei Beinen loslegt. Nun müssen wir bald hinter ihm her rennen. Aber ich freue mich auch schon wahnsinnig darauf, wenn er mit dem Fleischbärchen zusammen über den Rasen in unserem Garten flitzt. ♥♥♥

Fall ihr bei Youtube seid, könnt ihr den neuen Änny-can’t-sleep-Kanal natürlich auch sehr gerne abonnieren. Stay tuned! ;-)

Liebe Grüße,

35e2b-eureanne-tiff

1 Kommentar

Kommentar verfassen